Flensburg, 10.11.2014

Krabben für ABC-Schützen:
Minister Dr. Robert Habeck überreicht Wimmelbild an Flensburger Erstklässler

Die Krabbenfischerei ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und eines der ältesten Kulturgüter der Region – und das soll jetzt auch die jüngste norddeutsche Generation erfahren. Dafür hat die Erzeugergemeinschaft der Deutschen Krabbenfischer GmbH (EzDK) gemeinsam mit dem Carlsen Verlag ein Wimmelbild entwickelt, das Kinder auf eine Entdeckungsreise an die schleswig-holsteinische und niedersächsische Nordseeküste mitnimmt.

Die ersten 100 Bilder lieferte Minister Dr. Robert Habeck persönlich aus: In der Flensburger „Schule Auf der Rude“ überreichte er die kleinen Kunstwerke Schulleiterin Inga Steiner und ihren 48 jüngsten Schülerinnen und Schülern.

Dr. Robert Habeck, Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume: „Die Krabbenfischerei gehört zu Schleswig-Holstein wie die Nordsee. Sie prägt das Leben an den Küsten und bringt Wertschöpfung. Krabbenfischerei bedeutet harte Arbeit, sie bedeutet, mit Wind, Wetter und Wellen zu leben - bei Tag und bei Nacht. Wenn Kinder ein Stück dieser Welt mit Hilfe des Bildes entdecken, wenn es ihre Neugier auf mehr Wissen weckt, ist das toll. Mit unseren Meeren müssen wir sorgsam umgehen, sie sind Lebensraum für Mensch und Tier. Deshalb setzen wir uns für eine nachhaltige, ressourcenschonende Krabbenfischerei im Nationalpark ein – damit Meer und Fischerei eine Zukunft haben.“

Das liebevoll gestaltete Bild wird ab dem 11. November 2014 kostenlos an Norddeutschlands Grundschulen verteilt und richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der ersten Klasse.

Das gibt es zu entdecken: Das Wimmelbild führt die Kinder entlang der Nordseeküste mit all ihren Inseln: Strandleben, Küstenalltag, Festland, Wattenmeer, Sandbänke, Menschen, Tiere, Schiffe und immer wieder: Die Krabbe bei der Arbeit. Das Wimmelbild ist voll von Anekdoten, Geschichten und Kuriositäten. Auf der Rückseite wird die Krabbenfischerei erklärt: „Ein Tag im Leben von Kapitän Fiete“ beschreibt diesen besonderen Beruf. Auch die Krabbe wird beschrieben und die Kinder erhalten eine Anleitung zum richtigen Pulen des Meeresbewohners.

Igor Dolinger ist der Illustrator des Wimmelbildes und stammt aus Lüneburg. Zu einer seiner schönsten Kindheitserinnerungen zählt eine Wattwanderung mit anschließender Kutterfahrt, auf der dann die frisch gekochten Krabben auch gleich gepult und verspeist wurden. (www.igordolinger.com)

Der Carlsen Verlag ist einer der führenden Verlage mit dem Schwerpunkt der Kinder- und Jugendpublikationen. (www.carlsen.de)

Informationen zur Erzeugergemeinschaft der Deutschen Krabbenfischer GmbH (EzDK) über: www.krabbenfischer.de. Hier können Sie das Wimmelbild herunterladen - auch in schwarz-weiß, zum Ausmalen.

Ansprechpartner für die Presse: Dirk Sander, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. , 04933/1891.

JoomlaMan